Biomüll-Scouts

Biomüll-Kampagne

Für eine heile Welt...

Ab Frühjahr 2020 wollen wir im und für den Landkreis Ludwigsburg Biomüll-Scouts einsetzen. Die Biomüll-Scouts werden hierfür Biotonnen, die zur Leerung bereitstehen, sichten - mit dem Ziel, die Biomüllqualität zu verbessern.

++ UPDATE: Aufgrund der Verbreitung des Corona-Virus verschieben wir den Start der Biomüll-Scouts auf einen späteren Zeitpunkt. Wir bitten Sie weiterhin Ihren Biomüll richtig zu trennen - für eine saubere Erde. Gerade aktuell erleben wir wieder, wie wichtig es ist, auf unsere Gesundheit Acht zu geben. Vielen Dank für Ihre Mithilfe. ++

Sind tatsächlich nur organisch abbaubare Abfälle in der Biotonne, die dort auch hinein gehören? Ja? Alles super! Denn Bioabfälle sind kein wertloser Müll. Im Biomüll steckt noch ganz viel drin. So kann aus "sauberem" Biomüll Biogas und wertvoller Kompost gewonnen werden. 

Befinden sich Fremdstoffe in der Biotonne, wie Glas, Plastik oder Metall kann es zukünftig zu Sanktionen kommen, z. B. in Form einer gelben Karte als Verwarnung. Bei wiederholter Fehlbefüllung gibt's die rote Karte - sprich die Tonne bleibt stehen, muss nachsortiert werden oder eine Sonderleerung wird in Rechnung gestellt. Das Kartensystem wird derzeit noch ausgearbeitet.

Fakt ist: Fremdstoffe gehören nicht in die Biotonne - sie können sogar schädlich für uns sein! Alles was nicht in die Biotonne gehört, muss unter großem Aufwand aus dem Biomüll gefischt werden. Da dies oft nicht vollständig möglich ist, verbleibt z. B. Mikroplastik im fertigen Kompost und landet auf dem Acker.

Wer richtig trennt, leistet einen wichtigen Beitrag für eine saubere Erde. Heile Welt.