Sperrmüll

Service

Von 1. April bis 31. März des Folgejahres holen wir gebührenfrei ab:

  • 2 x die Kombination große Elektroaltgeräte / Altmetall
  • 1 x die Kombination Möbelholz (zerlegt!) / Restsperrmüll

Melden Sie Ihren Sperrmüll zur Abholung an

Ihren Sperrmüll holen wir i.d.R. zwischen 1 Tag und 5 Wochen nach der Anmeldung bei Ihnen vor der Haustüre.
 

Nicht mitgenommen werden:

  • Renovierungsholz, z. B. Türen
  • Renovierungsrestmüll, z. B. Malervlies
  • Bodenbeläge, z. B. Laminat, Parkett oder Teppich
  • Außenholz, z. B. Gartenmöbel, Gartenzäune
  • Behandeltes Holz, z. B. Weinkisten
  • Schadstoffe
  • Kleine Elektroaltgeräte
  • Autoteile
  • Restmüll
  • FLACH
  • RUND
     

Bitte beachten Sie:

  • Gegenstände, die nicht angemeldet wurden, werden nicht mitgenommen.
  • Einzelstücke dürfen nicht schwerer als 50 kg oder größer als 1,50 m x 2 m sein.
  • Mengen größer als 5 m³ werden nicht mitgenommen.

Mit unserem Express-Service erhalten Sie einen schnelleren Abholtermin. Für dieses Zusatzangebot fällt eine Gebühr von 80 € an. Nach Eingang der Zahlung holen wir Ihren Sperrmüll innerhalb von 2-3 Arbeitstagen ab. Es gelten dieselben Bereitstellungskriterien wie bei der kostenlosen Sperrmüllabholung.

  • Höchstmenge 5 m³
  • max. 1,50 x 2 m Größe / Gegenstand
  • max. 50 kg / Gegenstand
  • Möbelholz zerlegen
  • Wertstoffe nach Abfallart sortieren

Für die Bestellung des Express-Service müssen Ihre Abfallgebühren vollständig beglichen sein.
 
Melden Sie den Express-Service telefonisch bei unserem ServiceCenter unter 07141 / 144 2828 an. 
 
Alternativ können Sie Ihren Sperrmüll auch jederzeit zu den Öffnungszeiten auf Ihren Wertstoffhof bringen. Für Restsperrmüll benötigen Sie Ihre Wertstoffhof-Karte.

Melden Sie sich bitte spätestens 1 Arbeitstag vor der geplanten Abholung beim ServiceCenter unter 07141 / 144 2828, wenn Sie Ihren Abholtermin nicht wahrnehmen können. Wir vereinbaren dann einen neuen Termin mit Ihnen oder stornieren die Abholung.

Ihre gebührenfreie Abholung verfällt, wenn Sie einen Abholtermin verpasst haben, ohne ihn vorher zu stornieren.

WERTSTOFFHOF
 
Ihren Sperrmüll können Sie auch auf Ihrem Wertstoffhof abgeben. Die Anlieferung muss nicht angemeldet werden. Für Restsperrmüll benötigen Sie Ihre Wertstoffhof-Karte. Ansonsten ist die Anlieferung gebührenpflichtig.
 

EXPRESS-SERVICE
 
Nach Eingang der Zahlung holen wir Ihren Sperrmüll innerhalb von 2-3 Arbeitstagen ab.
Für die Bestellung des Expressservice müssen Ihre Abfallgebühren vollständig beglichen sein.

  • Kosten: 80 € 
  • Anmeldung: über das AVL-ServiceCenter unter 07141 / 144 2828

Es gelten dieselben Bereitstellungskriterien wie bei der kostenlosen Sperrmüllabholung:

  • Höchstmenge 5 m³
  • max. 1,50 x 2 m Größe / Gegenstand
  • max. 50 kg / Gegenstand
  • Möbelholz zerlegen
  • Wertstoffe nach Abfallart sortieren
     

VOLL-SERVICE
 
Wir holen Ihre sperrigen Gegenstände direkt aus der Wohnung, Ihrem Keller oder Dachgeschoss. Voraussetzung ist, dass Ihre Abfallgebühren vollständig beglichen sind.

  • Kosten: 140 €
  • Anmeldung: über das AVL-ServiceCenter unter 07141 / 144 2828 

Es gelten dieselben Bedingungen wie bei der klassischen Sperrmüllabholung:

  • Höchstmenge 5 m³
  • max. 1,50 x 2 m Größe / Gegenstand
  • max. 50 kg / Gegenstand
  • Möbelholz zerlegen
  • Wertstoffe nach Abfallart sortieren
  • Stellen Sie Ihre angemeldeten Gegenstände bis 6 Uhr morgens am Tag der Abholung bereit, und zwar am äußeren Gehweg- oder Straßenrand Ihrer gemeldeten Adresse.
  • Die Gegenstände dürfen erst ab 17 Uhr am Vortag bereitgestellt werden, sonst kann es zu wilden Ablagerungen oder Schrottpiraterie kommen.
  • Die Gegenstände müssen gut erreichbar sein.
  • Fußgänger und Fahrzeuge dürfen nicht behindert oder gefährdet werden.
  • Bitte zerlegen Sie Ihr Möbelholz.
  • Sortieren Sie die Gegenstände nach den Sperrmüllgruppen. Stellen Sie z. B. Möbelholz zu Möbelholz und Restsperrmüll zu Restsperrmüll.
  • Verschiedene Fahrzeuge holen Ihren Sperrmüll ab. Räumen Sie Überbleibsel wie Schrauben nach der Abholung auf.

Nein. Sie können Ihre Gegenstände nur an Ihrer gemeldeten Adresse bereitstellen. Falls Sie Ihren Sperrmüll nicht am äußeren Straßenrand Ihrer gemeldeten Adresse bereitstellen können, beraten wir Sie gerne. Rufen Sie uns an unter 07141 / 144 2828.

Melden Sie am folgenden Arbeitstag bei unserem ServiceCenter, dass die Gegenstände nicht vollständig mitgenommen wurden. Wir veranlassen eine Nachfahrt. Die Gegenstände werden innerhalb der folgenden 2 Arbeitstage abgeholt.
 
Falls es sich um nicht angemeldete Sperrmüllgruppen oder andere Gegenstände (z. B. Renovierungsabfälle, Außenholz, Schadstoffe, Kartonagen, Alttextilien, Autoteile etc.) handelt, räumen Sie die Gegenstände bitte auf. Wir beraten Sie gerne bei der Entsorgung dieser Wertstoffe und Abfälle.