Grüne Tonne RUND

Tonnen

Im Landkreis Ludwigsburg gibt es zwei Grüne Tonnen: RUND und FLACH. In RUND werden Verpackungen aus Kunststoff, Glas und Metall gesammelt und später recycelt.

Die Grünen Tonnen gehören zum Haus oder Grundstück. Dort bleiben sie auch bei einem Umzug. In Mehrfamilienhäusern werden die Grünen Tonnen gemeinschaftlich genutzt.
 

Was darf rein?

leere oder löffelreine Verpackungen

  • aus Kunststoff, z. B. Joghurtbecher, Shampoo-Flaschen, Getränke-Flaschen ohne Pfand, Getränke-Kartons, schmutzige Verpackungsfolien
  • aus Glas, z. B. Weinflaschen, Marmeladengläser
  • aus Metall, z. B. Konserven-Dosen, leere Spraydosen, Aluschalen oder Alufolie
     

Leerung

Alle 4 Wochen leeren wir RUND. Sie bestimmen selbst, ob Sie Ihre Tonnen leeren lassen möchten oder nicht. Tonnen, die geleert werden sollen, stellen Sie bitte am Leerungstag, von 6 Uhr morgens an, mit geschlossenem Deckel am Gehweg- oder Straßenrand bereit. Es fallen keine Leerungsgebühren für die Grüne Tonne RUND an.

Ihre Leerungstermine finden Sie im Abfallkalender oder in der AVL Service+ App mit persönlichem Abfuhrwecker.
 

Hinweise und Tipps

  • Spülen Sie die Verpackungen nicht aus. Es reicht, wenn Sie löffelrein sind. So sparen Sie Energie und Wasser
  • Drücken Sie Milch- und Saftkartons flach
  • Verpacken Sie RUND nicht in Plastiktüten oder lassen Sie die Plastiktüten zumindest unverknotet
  • Passen Ihre Wertstoffe nicht mehr in die Grüne Tonne, können Sie RUND auch gebührenfrei auf unseren Wertstoffhöfen abgeben