Verpackung (LVP)

Gelbe Tonne

Nach der letzten RUND-Leerung im Jahr 2021 ersetzt die neue Gelbe Tonne für Verpackungen (sogenannte Leichtverpackungen = LVP) die bisherige Grüne Tonne RUND - mit kleinen Änderungen.
 

Was darf rein?

leere oder löffelreine Verpackungen, die nicht aus Glas oder Papier sind,
z. B.

  • Milch- und Getränkekartons
  • Joghurt- und Sahnebecher
  • Konservendosen
  • Senftuben
  • Nudeltüten aus Plastik
  • Kunststoffschalen und -folien für Lebensmittel
  • Kronkorken
  • Verpackungsfolien
  • Shampooflaschen
  • Putz- und Reinigungsmittelflaschen
  • leere Spraydosen
  • Füllmaterial von Versandverpackungen wie Luftpolsterfolie oder Styropor®
  • KEINE Verpackungen aus Glas
  • KEINE Verpackungen aus Papier, Pappe oder Kartonage
  • KEINE Hygieneartikel
  • KEINE Glüh- und Energiesparlampen
  • KEINE Essensreste
  • KEINE Elektrogeräte
  • KEINE Batterien oder Akkus

Verpackungsbestandteile bitte voneinander trennen, z. B. Deckel entfernen und lose einwerfen. Ausspülen nicht notwendig - es sei denn, es kommt zu starken Gerüchen oder Ungeziefer.

Leerung

Die Gelben Tonnen werden alle 4 Wochen geleert, in Wohnanlagen sogar häufiger. Sie bestimmen selbst, ob Sie Ihre Tonnen leeren lassen möchten oder nicht. Tonnen, die geleert werden sollen, stellen Sie bitte am Leerungstag, von 6 Uhr morgens an, mit geschlossenem Deckel am Gehweg- oder Straßenrand bereit. Es fallen keine Leerungsgebühren für die Gelbe Tonne an, da Sie die Entsorgung bereits beim Kauf von Verpackungen bezahlen.

Ihre Leerungstermine finden Sie im Abfallkalender oder in der AVL Service+ App mit persönlichem Abfuhrwecker.

Nicht stattgefundene Leerungen können Sie hier reklamieren.
 

Hinweise und Tipps

  • Spülen Sie die Verpackungen nicht aus. Es reicht, wenn Sie löffelrein sind. So sparen Sie Energie und Wasser. Es sei denn, es kommt zu starken Gerüchen oder Ungeziefer.
  • Drücken Sie Milch- und Saftkartons flach.
  • Trennen Sie Verpackungsbestandteile voneinander, z. B. Deckel entfernen und lose einwerfen.
  • Verpacken Sie die Wertstoffe nicht in Plastiktüten oder lassen Sie die Plastiktüten zumindest unverknotet.
  • Passen Ihre Wertstoffe nicht mehr in die Gelbe Tonne, können Sie sie auch gebührenfrei auf unseren Wertstoffhöfen abgeben.
     

Was wird aus den eingesammelten Wertstoffen?

Wie die eingesammelten Wertstoffe recycelt werden, können Sie auf der Kampagnen-Seite "Mülltrennung wirkt!" der Dualen Systeme nachlesen