Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies.


Bitte bestätigen Sie mit OK, wenn Sie damit einverstanden sind. Weitere Infos finden Sie in unserer

OK

Asche

Weitere Wertstoffe

Entsorgen Sie Ihre Asche sorgfältig und beachten Sie unsere Tipps. Denn häufig kann noch nicht ausgekühlte Asche zu Bränden in der Tonne führen.

  • Lassen Sie sich nicht täuschen! Auch wenn die Asche von außen als erloschen erscheint, kann sie im Inneren noch lange nachglühen. Mit Luft können selbst kleinste Glutreste Abfälle in Brand setzen. Die Folge: Gefährliche Schwelbrände oder gar offene Feuer in der Mülltonne oder dem Müllfahrzeug.
  • Geben Sie Ihre Asche am besten in einen Metallkübel mit Deckel und lassen sie dort auskühlen.
  • Füllen Sie die vollständig erkaltete Asche in einen Müllbeutel und verschließen sie diesen. So reduzieren sie die Staubbelastung.
  • Geben sie dann den Müllbeutel in Ihre Restmülltonne
  • ACHTUNG: Asche gehört nicht in die Biotonne. Denn sie ist häufig mit Schwermetallen belastet. Da aus unserem Biogut Kompost hergestellt wird, ist das Entsorgen der Asche über die Biotonne sehr schädlich.