Künstliche Mineralfasern

Mineralischer Abfall

Der Transport und die Anlieferung von unverpackten Mineralfaser-Abfällen stellt ein Gesundheitsrisiko dar. Die Nichtbeachtung der Empfehlungen und Hinweise der AVL erfolgt in eigener Verantwortung.

Eine Annahme ist nur möglich, wenn Ihre künstlichen Mineralfasern

  • aus dem Landkreis Ludwigsburg kommen
  • staubdicht in reißfester Folie oder Säcken (nicht in Papier) verpackt sind
  • nicht zerkleinert wurden

Wertstoffhof BURGHOF Plus bei Vaihingen/Enz-Horrheim
Anlieferungen bis 2 m³: Montag bis Freitag zu den Öffnungszeiten
Anlieferungen > 2 m³: dienstags und donnerstags zu den Öffnungszeiten
498,80 € / t oder pauschal 51 € < 200 kg (gültig ab 1. Juli 2020)

Bauwertstoffhof AM FROSCHGRABEN bei Schwieberdingen
Anlieferungen bis 2 m³: Montag bis Freitag zu den Öffnungszeiten
Keine Annahme von Mengen > 2 m³
498,80 € / t oder pauschal 51 € < 200 kg (gültig ab 1. Juli 2020)

Weitere Informationen und Preisauskünfte erhalten Sie vor Ort auf unseren Betriebsstätten.